Sonntag, 2. August 2009

DIY: Knotenhaarband

Photobucket

Bei Gossip Girl entdeckt - zu Hause nachgemacht. Das Knotenhaarband von Jennifer Behr. Leider ist es mir nicht gelungen herauszufinden, wie genau das Original gemacht wurde, aber wenn man bei Google Seemannsknoten eingibt, dann bekommt man einen ziemlich ähnlichen - genannt: die Affenfaust. Abgewandelt dient diese für unser heutiges DIY Projekt.

As seen on Gossip Girl - covered at home. The knotted alice band by Jennifer Behr. Actually I didn't manage the original knot. But if you type at Google sailor's knots, at least there is one that's quite similar - in German it's called Affenfaust, ape's fist. A little altered it proves to be the perfect basis for our today's DIY project.

Was man braucht:

3m Kordel
15 cm Gummiband
♥ 10 cm Schrägband
♥ Klebeband
♥ Nadel & Faden

What you need:

♥ 9 feet string
♥ 6 inches elastic band
♥ 4 inches bias tape
♥ sticky tape
♥ needle & yarn

Photobucket

1 Nach 10 cm Kordel dreimal um Zeige- und Mittelfinger wickeln

1st At four inches string wind it three times around index finger and middle finger

2 Dann die Kordel dreimal darum wickeln

2nd Then wind it three timesaround #1

3 +4 Dann einmal die Kordel durch die Schlaufen ziehen

3rd & 4th Then draw the string through the loops once

Photobucket

5 Die Kordel dreimal hin und her fädeln. Darauf achten, dass die eine Seite länger ist als die andere. Dann die Enden mit Klebefilm umwickeln und gleichlang abschneiden.

5th Draw the string through the loops about three times. Be sure to have one side twice as long as the other. Then twist the sticky tape around the end and cut it off.

6 Nähe jeweils zwei Enden auf jeder Seite an das Gummiband. Umwickle sie dann alle mit Schrägband & nähe auch dieses fest.

6th Sew two strings on each side to the elastic band. Then wrap the bias tape around all four oends and sew it together.

7 Et voila!


Photobucket

Kommentare:

  1. seeehr schön! mach ich mir auch.

    AntwortenLöschen
  2. Oje, leider verstehe ich die Anleitung nicht GANZ, aber ich hoffe, wenn ich mir mal die Kordel zulege etc, dann wirds scon klappen :)

    Gibt es auch Kordeln in der selben Goldfarbe wie von J. Behr?
    Und DANKE DANKE für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  3. Also generell gibt es auch goldene Kordeln, bloß ich wollte mir ein Haarband machen, was ich auch im Büro tragen kann...

    Falls du irgendwelche Fragen haben solltest, dann
    versuche ich die natürlich zu beantworten ;)

    AntwortenLöschen
  4. OMG great DIY~! I must try it soon :D

    AntwortenLöschen
  5. So, ich werde mir morgen wahrscheinlich alle Materialen kaufen. Jetzt taucht da die Frage wegen der Länge auf. Werden genau 15cm Gummiband für meinen Kopf reichen oder hast du es dir selbst für deinen Kopf ausgerechnet? Und sieht man nicht das Klebeband, wenn man das Haarband trägt? Und wozu dient das Schrägband? Tut mir leid für all die Fragen ^^''

    AntwortenLöschen
  6. Was die Länge betrifft, sind 15 cm mehr als ausreichend. Der Großteil des Bandes sollte ohnehin aus Kordel bestehen.

    Was das Klebeband betrifft: dafür gibt es das Schrägband, das wird einmal um die Enden gewickelt und festgenäht, sodass es das Klebeband (und die Enden) verdeckt.

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht sehr schön aus, vielleicht probiere ich das auch mal.

    AntwortenLöschen