Dienstag, 2. Juni 2009

Wasabi

Eigentlich ein französischer Action-Film von Luc Besson, aber dafür spielt er in Tokyo - und Jean Reno ist der Hauptdarsteller. Die Geschichte ist relativ einfach gestrickt: der Polizist Fiorentini (Jean Reno) war vor 19 Jahren in Japan beim französischen Nachrichtendienst stationiert und hatte dort eine Beziehung zu Miko, die in der französischen Botschaft gearbeitet hat. Plötzlich verschwindet sie ohne ein Wort & 19 Jahre später erhält er die Nachricht ihres Todes - und erfährt, dass er eine Tochter hat, Yumi (Ryoko Hirosue). Weil diese sowohl ihren Vater als auch Polizisten hasst, verschweigt er seine Identität & begibt sich, zusammen mit Yumi & einem alten Kameraden, Momo (Michel Muller), auf die Suche nach dem Mörder von Miko. Naja, viel Action, ein wenig Yakuza & eine Menge Geld. Ein netter Zeitvertreib.

Was ich an dem Film so liebe? Den eigenwilligen Stil von Yumi:

Kommentare:

  1. Me too. Though I realized yesterday that it's much more fun in French - and now I'm cross because I learned Latin instead of French at school... what a waste *haha*

    AntwortenLöschen